Elternbericht von Frau Garbotz

29.07.2007.

Krebs.

"Ihre Tochter hat einen bösartigen Tumor an der linken Niere!"

Es ist meine jüngste Tochter, 7 Jahre. Mir wird empfohlen, nach Halle/Saale zu gehen, da dort die momentan besten Fachkräfte der Kinderonkologie arbeiten. Dort erfahre ich, dass nur 150 Kinder bundesweit im Jahr an diesem Tumor erkranken. Es hat also keiner viel praktische Erfahrung. Es gibt aber leider noch viele andere Krebserkrankungen bei Kindern, so dass die Station mit einer Kapazität von 15 Kindern immer "gut" belegt ist.

Weiterlesen: Elternbericht von Frau Garbotz

Erfahrungsbericht verwaister Eltern, Familie Stoye

„Treffen verwaister Eltern“ im Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle (Saale) e.V.

Der Anlass war an sich traurig genug, aber er sollte auch in diesem Jahr ein Tag der Begegnung, Erinnerung und auch der Tatsache sein, dass es trotz des schweren Verlustes, den wir Eltern erlitten hatten, eine Zukunft gibt. Eine Zukunft, die Eltern mit und ohne Geschwisterkinder bestreiten müssen und auch wollen. Der oft so dahin gesagte Ausspruch „Das Leben muss weitergehen“ bewahrheitet sich täglich.
Und so nahmen wir auch das diesjährige Treffen verwaister Eltern am 05. Mai im Vereinshaus zum Anlass, den Tag so zu gestalten, wie ihn sich unsere Liebsten auch gewünscht hätten.

Weiterlesen: Erfahrungsbericht verwaister Eltern, Familie Stoye

Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle (Saale) e. V.
Ernst-Grube-Straße 31
06120 Halle (Saale)

 

Telefon: 0345 - 54 00 501 / 5400502
Telefax: 0345 - 54 00 508

 

E-Mail: verein-halle@t-online.de
Internet: www.kinderkrebshilfe-halle.de

Der Verein bei Facebook

Termine

Keine Termine

Gästebuch

Familie Schwartz
Liebe Planetarier, am 23.12.2019 wurde zum wiederholten Male ein Kino-Event von euch mit Unterstütz...
Famlie F.
Anlässlich des Diagnosedatums unseres Kindes hat die Danksagung heute noch mal einen viel emotional...

Wir feiern am 26. Mai 2021 unser 30jähriges Vereinsjubiläum!

Spendenhinweis

Unterstützen Sie den Verein zur Förderung krebskranker Kinder. Vielen Dank.

 

HypoVereinsbank

IBAN DE21 8002 0086 0004 2369 71
BIC HYVEDEMM440

Stadtsparkasse

IBAN DE98 8005 3762 0386 3050 45
BIC NOLADE21HAL

Deutsche Bank

IBAN DE56 8607 0024 0541 3000 00
BIC DEUTDEDBLEG

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.