Elterncafé

Button_Elterncafe

Jeden Montag findet für die betroffenen Eltern um 14.00 Uhr ein Elterncafé mit selbst gebackenem Kuchen in der Elternküche der Kinderonkologie statt. Dies geschieht seit April 2013 in Kooperation mit dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Halle (ehemals Björn - Schulz - Stiftung).

In gemütlicher Runde können die Eltern so mit unseren Mitarbeitern sowie mit einem Mitarbeiter des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizes Halle den ersten Kontakt aufnehmen, sich mit anderen Eltern austauschen oder einfach für kurze Zeit abschalten.

Elternessen

Button_Elternessen

Jeden Donnerstag sind alle Eltern unseres Hauses und der Kinderonkologie um 13.00 Uhr in unser Vereinshaus eingeladen. Unsere Mitarbeiter kochen für die Eltern ein leckeres Mittagessen.

Manchmal zaubern aber auch unsere Eltern, deren Kinder auf der Station liegen, oder die auf der Tagesklinik betreut werden, für alle ein leckeres Essen.

Unser eigentliches Ziel ist auch hier, dass wir den Eltern die Möglichkeit geben möchten, Gespräche mit anderen Betroffenen zu führen. Außerdem sollen sie für eine kurze Zeit vom Klinikalltag abschalten und neue Kraft tanken. Sehr gerne wird dieses Angebot angenommen, manchmal auch von einigen Kindern.

Trauerbegleitung

Button_Trauergruppe_klTrauern ist eine Lebenserfahrung und gleichzeitig ein schmerzvoller Weg, den wir gehen müssen. Akzeptieren Sie, dass Sie jetzt verzweifelt sind. Das Kummer, Tränen und der Schock Sie überwältigen. Erlauben Sie, dass auch dunkle Gefühle wie Gleichgültigkeit, Bitterkeit und Zorn aus Ihrem Innersten aufsteigen dürfen. Erst wenn diese Gefühle abfließen können, werden sie die Energie für das weitere Leben nicht mehr blockieren. Das ist keine Schwäche - im Gegenteil, dafür brauchen Sie Mut und Kraft und manchmal auch Hilfe.

Gemeinsamer Weg aus der Trauer

Nach anfänglicher Anteilnahme kehrt der Alltag wieder zurück. Doch nichts ist mehr, wie es war. Gerade nach Monaten kann der Schmerz um den Verlust bei den Zurückgebliebenen am ausgeprägtesten sein. Es werden Gesprächspartner benötigt, mit denen Trauernde vorurteilsfrei über den erlittenen Verlust reden können. Wir möchten für Sie Gesprächspartner und Begleiter sein und gemeinsam mit Ihnen den für Sie richtigen Weg durch die Trauer gehen.

Eingeladen sind alle Mütter und Väter, deren Kind gestorben ist.

Brauchen Sie Unterstützung und Begleitung bei der Verarbeitung Ihrer Trauer?

Dann rufen Sie mich an (Gabi Arndt; 0345-5400502) oder mailen Sie mir (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wir verabreden uns zu einem ersten Gespräch. Dies kann persönlich oder telefonisch erfolgen. Danach haben Sie Zeit, um sich zu entscheiden, ob Sie eine Begleitung in Ihrer Trauer benötigen und auch möchten.

Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle (Saale) e. V.
Ernst-Grube-Straße 31
06120 Halle (Saale)

 

Telefon: 0345 - 54 00 501 / 5400502
Telefax: 0345 - 54 00 508

 

E-Mail: verein-halle@t-online.de
Internet: www.kinderkrebshilfe-halle.de

Der Verein bei Facebook

Termine

Keine Termine

Gästebuch

Paula Tietze
Hallo, liebe Planetarier, wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für den tollen Tag im Maya ...
Georg ein Bewunderer des Vereins
Lieber Verein zur Förderung krebskranker Kinder, ich habe, als treuer Gast, wiederum eurer Somme...

Spendenhinweis

Unterstützen Sie den Verein zur Förderung krebskranker Kinder. Vielen Dank.

 

HypoVereinsbank

IBAN DE21 8002 0086 0004 2369 71
BIC HYVEDEMM440

Stadtsparkasse

IBAN DE98 8005 3762 0386 3050 45
BIC NOLADE21HAL

Deutsche Bank

IBAN DE56 8607 0024 0541 3000 00
BIC DEUTDEDBLEG